Psychologie Glossar - Definition

Weitere Begriffe
nachschlagen

Attributionsfehler (M1 - 03400)

Attributionsfehler bezeichnet die Tendenz, den Einfluss dispositionaler Faktoren, wie Persönlichkeitseigenschaften, Einstellungen und Meinungen, auf das Verhalten (anderer) zu überschätzen und äußere Faktoren, wie situative Einflüsse, zu unterschätzen. In solchen Situationen dominieren korrespondierende Inferenzen. Das bedeutet, dass die Disposition mit dem Begriff gleichgesetzt wird, der für die Erklärung der Handlung verwendet wird.