Psychologie Glossar - Definition

Weitere Begriffe
nachschlagen

Außenkriterium (M6 - 03421)

Außenkriterien, werden bei der externen Validierung verwendet. Man nimmt an, dass die Außenkriterien mit dem zu messenden Merkmal mehr oder minder stark zusammenhängen (Kriteriumsvalidität, Validität). Als Außenkriterium kommt z.B. in Frage: bei Eignungstests eine objektive Einstufung nach dem Berufserfolg; bei Persönlichkeitsfragebögen ein Ratingverfahren.