Psychologie Glossar - Definition

Weitere Begriffe
nachschlagen

Autistisches Denken nach Bleuler (M5 - 03403)

Bezieht sich auf einen normalen Modus des Denkens, der sich sowohl bei Kindern als auch bei erwachsenen findet. Es hat eine emotionale Tönung und zeigt sich laut Bleuler im Symbolspiel von Kindern, in den Träumen und Tagräumen normaler Erwachsener, aber auch in den Phantasien, Trug- und Wahnvorstellungen von schizophrenen Patienten. Nach seiner Ansicht ist es ein relativ sophistizierter Modus, der in der Entwicklung erst langsam entsteht und über die Lebensspanne hinweg seine Gültigkeit behält.